Bild der gesamten Gemeinde 2014

Unsere Vision


Logo - Gottes Liebe (er)leben

Unsere Grundlage

... wie wir Gemeinde verstehen
G
emeinschaft
N
achfolge
A
nbetung
D
iakonie
E
vangelisation

Unser Leitbild

... was uns antreibt und wofür wir bekannt sein wollen

Wir wollen Gottes Liebe erleben, selbst leben und weitergeben.

Gott liebt uns. Deshalb wollen wir ihn und die Menschen immer mehr lieben.

Er hat uns neues Leben geschenkt – das soll unsere Motivation sein. Er lebt in uns, redet zu uns und darf uns prägen.

Wir wollen immer mehr lernen, sein Wort zu verstehen, auf ihn zu hören und Einheit zu leben.

Wie er uns annimmt, so wollen wir einander annehmen. Wie er uns hilft, so wollen wir einander und anderen helfen.

Gemeinsam wollen wir eine positive Auswirkung auf unsere Gesellschaft haben und den Nöten in unserer Welt begegnen.

Wir sagen Gott mit unserem ganzen Leben: Danke!

Unsere Werte

Wie wir miteinander umgehen und unseren Auftrag umsetzen wollen
Unsere Werte Bild 1
Unsere Werte Bild 2
Unsere Werte Bild 3
Unsere Werte Bild 4
Unsere Werte Bild 5
Unsere Werte Bild 6

Unsere Vision kannst du dir hier als Flyer (PDF) herunterladen.

Über uns


Gemeinde

Wer wir sind und was wir wollen

Die Evangelische Christusgemeinde Böhl-Iggelheim ist eine eigenständige Gemeinde innerhalb des Südwestdeutschen Gemeinschaftsverbandes (SGV), der zum Bund Evangelischer Gemeinschaften gehört. Der Verband arbeitet als freies Werk innerhalb und außerhalb der Evangelischen Kirche. Unsere Jugendarbeit gehört zum EC Kreisverband Pfalz, welcher als freier Jugendverband Mitglied der evangelischen Jugend der Pfalz ist.

Was unser Name bedeutet:

Evangelisch - weil das Evangelium von Jesus Christus die Grundlage für unsere Verkündigung und das christliche Leben ist, so wie Gott es uns durch die Bibel im Alten und Neuen Testaments gegeben hat.

Christus - er ist das Zentrum unseres Glaubens. Am Kreuz ist Jesus Christus für unsere Schuld gestorben und durch seine Auferstehung ist ein neues Leben in der Gemeinschaft mit Gott möglich.

Gemeinde - mitten im Leben, ein Ort der Begegnung. Da wo sich Menschen im Namen Jesu versammeln, hat Gott versprochen, mitten unter ihnen zu sein. Darüber hinaus ist die Gemeinde der Ort, an dem wir Leben teilen, Gemeinschaft empfangen und Hilfe erfahren.

Gottesdienst

Jeden Sonntag um 10:00 Uhr

Unser Gottesdienst ist ein Ort der Begegnung. Im Gottesdienst will uns Gott selbst stärken, korrigieren, ermutigen, ermahnen, befreien und beflügeln. Wie es der Name sagt: "Gott dient uns" - und wir dürfen ihm mit Liedern, Gebeten und Bekenntnis antworten. Gottesdienst ist nicht die "Sonntagspflicht" sondern unsere "Sonntags-Chance", dass Gott uns selbst im Glauben ermutigt und zum Leben befähigt.

Im Gottesdienst, als der zentralen Veranstaltung und Höhepunkt der Woche, treffen sich alle Kreise der Gemeinde. So wird der Sonntagvormittag auch zu einer Zeit der Begegnung untereinander. Ob vor oder nach dem Gottesdienst - bei einer Tasse Kaffee - Gemeinschaft ist uns wichtig. Alle Eltern mit Kleinkindern können den Gottesdienst im Eltern-Kind-Raum mit verfolgen. Für Kinder ab 3 Jahren gibt es einen Kindergottesdienst in zwei altersgerechten Gruppen. Engagierte Mitarbeiter bereiten diese Zeit mit viel Liebe und Kreativität vor, so dass der Kindergottesdienst zu einem echten Erlebnis wird.

Du bist herzlich eingeladen!

Pastor

David Müller
Bild unseres Pastors David Müller

David Müller ist Jahrgang '77, verheiratet mit Alice und sie haben vier Kinder (Nathanael, Levi, Janoah, Noemi).

Er studierte an der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg Theologie und ist seit Sommer 2005 als Gemeindepastor angestellt.

Jugendpastor

Tobias Reeber
Bild unseres Jugend-Pastors Tobias Reeber

Tobias Reeber ist Jahrgang '77, verheiratet mit Birgit und sie haben drei Kinder (Samuel, Noah, Hannah).

Er studierte in Marburg an der Evangelischen Hochschule Tabor Theologie und ist seit Sommer 2013 als Jugendpastor in unserer Gemeinde angestellt. In seiner weiteren Arbeitszeit ist er überregional im EC Pfalz tätig und leitet dort u.a. Freizeiten und Mitarbeiterschulungen.